Arbeitsablauf

Unsere Arbeit für ihre erfolgreiche Schaustelleranfrage sieht so aus:

K. Fabritz auf dem Platz
  1. Kontaktaufnahme, grobe Besprechung des Arbeitsumfanges, Termin- und Ortsabsprache.
  2. Am Tag vor dem Fototermin nochmaliges Telefonat, um ggf. geänderte Ortsverhältnisse (Platz vor dem Betrieb, vorgebaute Nachbarbetriebe, zu erwartendes Wetter usw.) zu besprechen.
  3. Fototermin:
    • Wir kommen zu ihrem Festplatz und machen, sofern notwendig, Tageslicht-, Detail- und die Haupaufnahme.
    • Für die Hauptaufnahme ihres Betriebes brauchen wir etwa eine Stunde Zeit  und möglichst trockenes Wetter.
    • Vor oder nach der Aufnahme machen wir eine schriftliche Fixierung des Auftrages. Hier werden die Kundendaten, die Prospektdaten, Stichworte zu den Texten sowie Gestaltungsüberlegungen zum Prospekt notiert.
    • Gleichzeitig wird um 1/3 Anzahlung des erwarteten Rechnungsbetrages gebeten.
  4. In unserer Firma: Bildbearbeitung der Aufnahmen, Gestaltung des Prospektes nach ihren Wünschen.
  5. Sie erhalten eine Probeversion des Prospektes entweder als Ausdruck (per Post) oder per Email (geht schneller!).
    Sie kontrollieren diese Probeversion bitte genau, auch hinsichtlich der Textaussagen und der technischen Daten!
  6. Wenn notwendig, Einarbeitung ihrer Änderungswünsche. Dann zurück zu Punkt 5!
  7. Wenn unsere Gestaltung ihren Vorstellungen entspricht, ist ein weiteres Drittel des Rechnungsbetrages zur Zahlung fällig.
  8. Nach Zahlungseingang geht ihre Anfrage zur Druckerei; diese braucht i.d.R. 10-14 Tage bis zur Fertigstellung.
  9. Versand der fertigen Prospekte per Nachnahme des Restbetrages -Rechnung liegt bei- an die von ihnen gewünschte Adresse.